Anlässlich des 20jährigen Bestehens der AraCom IT Services AG präsentieren die Experten für Individualsoftware eine neue Veranstaltungsreihe – das TechBreak. Ein IT-Event, welches sich aktuellen Themen aus der Welt der Softwareentwicklung widmet.

 

Startschuss ist am 18. Oktober 2018. Bereits um 09:00 Uhr empfängt AraCom ihre Gäste in der Zentrale in Gersthofen, um sich dort mit aktuellen Themen aus der IT-Fachwelt zu beschäftigen. Für den idealen Blutzuckerspiegel sorgt ein gemeinsames Frühstück, welches allen Teilnehmern reichlich Energie für einen angeregten Austausch liefert.

 

AraComs Vorstand Winfried Busch verspricht sich viel von der neuen Veranstaltung: „Wir wollen beim TechBreak aktuelle IT-Themen von der technischen Seite tiefgehend beleuchten und eine Austauschplattform für Experten schaffen.“

 

Microservice-Architekturen

 

Die erste Veranstaltung widmet sich dem Thema Microservice-Architekturen. Durch die in den letzten Jahren stark wachsende Relevanz von Cloud-Anwendungen sind diese bei der Entwicklung von Softwarelösungen immer öfter in den Fokus geraten. Welche Vorteile hat eine Microservice-Architektur? Wie funktioniert sie und wo setzt man die Technik bereits ein? Welche speziellen Anforderungen werden an eine Microservice-Umgebung gestellt und wie lassen sich große Softwareprojekte damit am besten realisieren?

 

In einem Fachvortrag wird AraComs IT-Experte Kai Rüschenbaum anschaulich erläutern, wie man den schnelllebigen Anforderungen der IT-Welt am besten begegnet und welche Rolle dabei Microservice-Architekturen spielen. Die Grundpfeiler einer solchen Architektur wie auch ihre Herausforderungen und ausgewählte Fallbeispiele sollen einen anschaulichen Einblick in das aktuelle Thema geben.

 

Den gesamten Vormittag über werden die Experten von AraCom als fachliche Ansprechpartner den Besuchern in Gersthofen kompetent zur Seite stehen und keine Fragen unbeantwortet lassen. TechBreak – das Breakfast für Techies. Ein informatives Veranstaltungsformat der AraCom IT Services AG.