Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

AraCom IT Services AG
Daimlerstraße 13
86368 Gersthofen

Email: info@aracom.de
Telefon: +49 (821) 5704 53 0
Fax: +49 (821) 5704 53 33

Vorstand Dipl.-Inf. (FH) Lothar Härle
Vorstand Dipl.-Inf. (FH) Alexander Waidmann
Aufsichtsratsvorsitzende Dipl.-Bw. Karin Waidmann

Registergericht Handelsregister Augsburg: HRB 25111
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 270284505

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@aracom.de

 

Hinweis zur Datenübertragung im Internet

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Nutzung unserer Bewerberportals

Der Schutz Ihrer personenbezogenen während des gesamten Bewerbungsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher informieren, was mit Ihren Daten bei einer Bewerbung geschieht und nach welchen Grundsätzen wir handeln.

Dieses eRecruiting System wird betrieben von:

AraCom IT Services AG
Daimlerstraße 13
86368 Gersthofen

Die AraCom IT Services AG verpflichtet sich, alle gesetzlichen Regelungen zum Schutze Ihrer Daten und für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu beachten, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Zweckbindung, Nutzung und Weitergabe der Daten

Mit der Zustimmung zu dieser Erklärung willigen Sie ein, dass die AraCom IT Services AG Ihre Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten darf. Dementsprechend werden Ihre Daten den zuständigen Mitarbeitern der Personalabteilung und den zuständigen Mitarbeitern beziehungsweise Vorgesetzten der Fachabteilung/-en für jede Stelle, für die Sie sich beworben haben oder welche Ihrem Qualifikationsprofil und Karrierewünschen entspricht, zugänglich gemacht.

Wenn Sie sich initiativ bewerben, werden Ihre Unterlagen den zuständigen Mitarbeitern der Personalabteilung und den zuständigen Mitarbeitern bzw. Vorgesetzten der relevanten Fachabteilung/-en zur Verfügung gestellt, für die Ihre Bewerbung interessant sein könnte.

Grundsätzlich können Sie Ihre Bewerbung jederzeit einsehen, ändern oder zurückziehen. In letzterem Fall werden Ihre Daten dann unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen gelöscht.

Wenn Ihre Bewerbung uns überzeugt hat, wir jedoch keine freie Stelle zu besetzen haben, möchten wir gerne mit Ihnen in Kontakt bleiben und werden Ihre Unterlagen im Bewerberpool speichern. Ihre persönlichen Daten und Unterlagen werden dann für ein Jahr gespeichert.

Sollten Sie mit der vertraulichen Speicherung Ihrer Unterlagen nicht einverstanden sein, bitten wir Sie dem aktiv zu widersprechen oder den Haken im Online-Bewerbungsprozess unter „Bewerberpool“ nicht zu setzen.

Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung werden Ihre Kontaktdaten sowie die Daten aus Ihrem Lebenslauf und Ihren Zeugnissen gemäß den gesetzlichen Fristen erhoben und gespeichert. Für die Richtigkeit Ihrer Daten sind Sie selbst verantwortlich. Nach Ablauf des Auswahlverfahrens oder auf Verlangen Ihrerseits werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

Bitte beachten Sie hierbei jedoch, dass gegebenenfalls gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfirsten es erfordern, dass die Daten bis zum Ablauf der Frist (in gesperrter Form) aufbewahrt werden müssen. Anschließend wird der Personenbezug Ihrer Daten gelöscht.

Es stehen nur anonyme Daten für statistische Zwecke oder zu Dokumentationspflichten zur Verfügung. Diese lassen jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

 

Schriftliche Bewerbungen und E-Mail Bewerbungen

Bei schriftlichen Bewerbungen (Postbewerbungen) werden Ihre Dokumente eingescannt und die darin enthaltenen Daten in unser System eingegeben. Anschließend erhalten Sie Ihre Originaldokumente zurück. Bei E-Mail Bewerbungen werden Ihre Daten automatisch in unser System übernommen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir Sie dem aktiv zu widersprechen.

 

Sicherung der Daten

Die AraCom IT Services AG sorgt für die Sicherheit Ihrer Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Dies betrifft den Schutz vor Manipulation, vor Verlust oder Zerstörung und vor Zugriff durch Unberechtigte Dritte. Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters. Alle Daten werden auf Basis des SSL-Verfahrens verschlüsselt. Ihre Daten werden im Wege der Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG bei einem Provider gehostet.

 

Übernahme der Daten

Werden Sie in einem Stellenbesetzungsprozess positiv berücksichtigt, werden Ihre Bewerbungsunterlagen und damit Ihre persönlichen Daten in unser Personaladministrationssystem übernommen und für die Erstellung der arbeitsvertraglichen Grundlagen genutzt.

 

Auskunft

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@aracom.de.